Die Idee

Bereits 2005 kam die Idee auf, einen Marathon durch den Kanton Aargau zu organisieren. Von Anbeginn war klar, dass dieser von A nach B gehen soll. Also Start- und Zielort sollten nicht identisch sein.

In der südfranzösischen Mittelmeerregion in Nizza heckte ein Team von sechs Personen erste Umsetzungsideen aus, darunter waren schon damals der ehemalige Direktor der Hirslanden Klinik Aarau, Philipp Keller und der Initiator Marco Canonica.